Angeln in Friedrichstadt

Die fischreichen Flüsse rund um Friedrichstadt sind für das Angeln hervorragend geeignet. Dabei bietet sich vor allem das eher trübe Gewässer der Treene an. Mit unserem Ruderboot können Sie die Angelreviere auch vom Wasser aus voll auskosten.


Gerade im unteren Bereich der Treene kann man gut auf Zander angeln, vor allem an den steilen Kanten direkt am Ufer fängt man sie. Die durchschnittliche Größe der Fische liegt bei etwa 60 Zentimetern und kann bis zu 90 cm erreichen. Hechte findet man in den flachen Kurven der Treene oder in einer der vielen seichten Buchten. Exemplare von 15 Kilogramm wurden hier schon gefangen. Auch Brassen, Rotaugen, Anlande, Lachse und Karpfen können in der Treene gefangen werden. In den Grachten in der Stadt kann man direkt vom Ufer aus auf Barsche angeln, die ein Gewicht von bis zu 2 Kilogramm erreichen. 

Die Eider als Brackwasser-Fluss ist ebenfalls ein ideales Angelrevier. Sie können hier vom Ufer aus auf Zander, Hechte und sogar Welse, Meerforellen und Aale fischen. Oder Sie fahren mit dem Boot durch die Schleuse auf die Eider und angeln von dort aus.

Gästekarten für Angler können Sie in der Touristinformation am Markt oder auch schon vor Ihrem Urlaub online erwerben. Angel-bedarf bekommen Sie gleich um die Ecke beim Angelspezi, Am Stadtfeld 3, 25840 Friedrichstadt.